• Mit 7% Mutteressenzanteil bei den konventionellen Stockbottles
  • Regionales Produkt
  • Faires Preis-/Leistungsverhältnis
  • Heilpraktikerhintergrund
  • Mit 7% Mutteressenzanteil bei den konventionellen Stockbottles
  • Regionales Produkt
  • Faires Preis-/Leistungsverhältnis
  • Heilpraktikerhintergrund
Feuer im Wok

ENERGETISCHES KOCHEN IN DER VEREINFACHTEN CHINESISCHEN DIÄTETIK

Zubereitungsarten bei der Vereinfachten Chinesischen Diätetik:

  • Die Nahrungsmittel sollten möglichst nicht industriell verarbeitet sein.
  • Sie sollten so frisch und natürlich wie möglich sein, nur so hat man das unverfälschte (hilfreiche) thermische Verhalten
  • Wir nehmen möglichst schonende Zubereitungsarten wie Dünsten und Kochen.
  • No BBQ! Grillen und Frittieren schaden - sowohl den Nahrungsmitteln als auch uns
  • Klare Suppen sind dicken Sahnesuppen und Sahnesaucen bei Weitem vorzuziehen
  • Keine Extreme! Weder extrem scharf, noch extrem süß oder extrem salzig
  • Wir versuchen immer die "Mitte" zu stärken. Damit meint man quasi den Unterbauch, den Magen / Darmbereich. Die Region um den Nabel herum.
  • Eine gesunde "Mitte" ist unser angestrebtes Ziel
  • Wir müssen auf die Konstitution des Menschen Rücksicht nehmen.
  • Getreide hat immer Vorrang
  • Der Vollständigkeit halber führe ich auch Fleisch und Meeresfrüchte auf. Das kann jeder für sich selbst entscheiden, ob er Fleisch essen will oder nicht.

Neutrale (bevorzugte) Zubereitungsarten:

Dünsten

Kochen

Brei

Dekokt

Heilweine (s. Einfach : Kräuter, Kräutertinkturen)

Kühlere Zubereitungsarten:

Saft

Warme / heiße Zubereitungen:

Pulver

Hier geht es zu den Energetischen Eigenschaften der Lebensmittel