• Mit 7% Mutteressenzanteil bei den konventionellen Stockbottles
  • Regionales Produkt
  • Faires Preis-/Leistungsverhältnis
  • Heilpraktikerhintergrund
  • Mit 7% Mutteressenzanteil bei den konventionellen Stockbottles
  • Regionales Produkt
  • Faires Preis-/Leistungsverhältnis
  • Heilpraktikerhintergrund

YIN-YANG IN DER BACHBLÜTEN AKUPRESSUR

Das Leben ist Ausgleich, Harmonie - im Idealzustand. Wir könnten hier jetzt tief in die Traditionelle Chinesische Medizin eintauchen, philosophiesche Aspekte, Glaubensgrundsätze des Taoismus besprechen. Aber ich denke, hierfür gibt es darauf spezialisierte Literatur.

Mir ist es wichtig, dass Sie hier erkennen sollen, wie sich ein unausgeglichener Energiehaushalt auf die Gesundheit auswirkt und wie wir damit arbeiten können.

YIN-Zustand = Energieleere = Leblosigkeit

WIR TONISIEREN (REGEN AN)

  • Energieleere / Unterversorgung von Energie der einzelnen Meridiane / Akupressurpunkte
  • Kennzeichnet tendenziell chronische Erkrankungen und Schmerzen
  • Haut kühl, ohne Spannung
  • Gewebe ist wässrig, schlaff, energielos
  • Muskulatur eher schlaff
  • Patient kann seine Beschwerden nicht genau definieren / lokalisieren
  • "Leblos": Reagiert kaum auf gesetzte Impulse / Druck auf die Akupressurpunkte
  • Nehmen irgendwie nicht richtig am Leben teil
  • Schätzen sich selbst nur wenig

YANG-ZUSTAND = ENERGIEÜBERSCHUSS = LEBENSÜBERTREIBUNG

WIR SEDIEREN (BERUHIGEN) - KREISENDE BEWEGUNGEN GEGEN DEN UHRZEIGERSINN

  • Energieüberschüss / Füllezustand
  • Kennzeichnet eher akute Entzündungen
  • Fieber
  • Haut rot, heiß, gespannt
  • Gewebe ist fest und aufgeschwemmt
  • Muskulatur häufig hyperton
  • Patient reagiert sehr schnell und oft heftig, kann seine Wahrnehmung sehr genau beschreiben und lokalisieren
  • Schmerzen nehmen eher zu als ab
  • Akupressurpunkte werden sehr schnell wahrgenommen